Isabella Frühwirth

Gesang, Querflöte

musikkapelle

„Die Musik drückt das aus was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.“

Dieses Zitat stammt von dem französischen Schriftsteller Victor Hugo und ist meinem Empfinden nach ein wunderschöner Satz mit vor allem großen Inhalt.

Mein Name ist Isabella Frühwirth und ich bin diejenige, die weiblichen Schwung in die Gruppe bringt. Musik ist meine große Leidenschaft. Ich musiziere und singe für mein Leben gerne.

Besondere Förderung bekam ich durch die Musikschule in Martinsberg. Ich begann im Volksschulalter Querflöte zu erlernen, ein paar Jahre später Gitarre und dann noch Saxophon. Bei Musikschulprojekten durfte ich stets Hauptrollen übernehmen, wie die Rolle von Wolfgang Amadeus Mozart bei dem Musiktheater „Mozart fällt aus dem Rahmen“.

Ich bin seit 2003 Mitglied der Musikkapelle in Martinsberg. Zurzeit beträgt der Mitgliederstand etwa 40 Musiker. Hier kommt vorwiegend die Querflöte zum Einsatz.

Für kurze Zeit war ich in der Volksschule Bad Traunstein als Kooperationslehrerin im Rahmen einer Zusammenarbeit von Musik- und Volksschule tätig. Dies konnte leider aus Stundenmangel seitens der Musikschule nicht weitergeführt werden.

Seit dem Schuljahr 2010/2011 bin ich Lehrerin der Musikalischen Früherziehung in der Gemeinde Bad Traunstein. Ich versuche Kindern im Alter von vier bis sechs Jahren Freude an der Musik zu vermitteln, alles natürlich auf besonders spielerische Art und Weise.

Die Musik begleitet mich schon mein Leben lang und wird auch weiterhin ein wichtiger Bestandteil meines Lebens sein, einerseits durch meine Arbeit als Hauptschullehrerin für das Fach Musikerziehung andererseits natürlich durch Nagerlsterz!!!

<--